• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Winterprogramm Berlin

DSC03324

Liebe Folkebootseglerinnen & -segler,


wir hoffen, Ihr hattet einen guten Start ins Neue Jahr! Eigentlich haben wir auch schon die Halbzeit in der Winterpause erreicht. In gut zwei Monaten kommen die Schiffe wieder ins Wasser, da wollen wir Euch noch ein bisschen die Zeit verkürzen.

Zuerst sei an dieser Stelle auch noch einmal auf die aktive Minifolke-Flotte hingewiesen: am 3.2.2019 findet schon die vierte Regatta der „Lütten“ statt, diesmal segeln die MiniFolkes in Caputh. Wer sich das mal anschauen möchte, der melde sich unbedingt bei Uwe Heerwagen an. 

 

 

DSC03426

Nun zu unserem Winter-Landprogramm:

22. Februar 2019
18.30 Uhr, SV03 

Kleine Reparaturen & Pflege selbstgemacht: diesmal geht es um die Verbindungen von Holz und Kunststoff, um schrauben und kleben, alles natürlich nachhaltig, langlebig und vor allem wasserdicht.

Unser Referent ist wieder der Bootsbauer und Folkebootsegler Andreas Fels, der wie im letzten Jahr Praxisbeispiele mitbringen wird. Damit jeder seine Fragen oder auch eigene Tipps loswerden kann, wollen wir diesmal die Teilnehmerzahl ein bisschen begrenzen, wir halten 20-25 Teilnehmer für eine gute Größe.

Bitte meldet Euch bis zum 15.Februar 2019 per Antwortmail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

10. März 2019
16:45 Uhr, Volksbühne Michendorf, Potsdamer Straße 42, 14552 Michendorf

Theaterbesuch der Berliner Folkeflotte in der Volksbühne Michendorf mit anschliessendem gemütlichen Umtrunk und Zeit zu Schnacken.

„Geld spielt keine Rolle
Nach ein wahren Begebenheit! Der vermeintliche Milliardärssohn aus Amerika, Donald Tromp jr., kommt in das Sternerestaurant „Goldesel“ in Berlin, um dort seinen Geburtstag sehr groß zu feiern. Er bestellt beim Betreiber dieses Gourmettempels, Reginald Luft, eine gigantische Feier von noch nie da gewesenen Ausmaß. Der Wirt traut dem Frieden zwar nicht, kann und will aber angesichts eines womöglich unglaublichen Umsatzes von mindestens 500.000 Euro den Amerikaner auf keinen Fall vergraulen. Sofort erscheinen Dollarzeichen in seinen Augen und er lässt sich vom vermeintlichen Reichtum Tromps blenden.“

Das Theaterstück, das Martina Klemmt und Gaby Rakow für uns ausgesucht haben, dauert etwa 2 Stunden und beginnt um 17.00 Uhr. Martina und Gaby haben 35 Plätze für uns reserviert und im Anschluss ist noch ein gemütliches Beisammensein bei einem Imbiss und einem Glas Wein geplant. 

Die Theaterkarten kosten in der Gruppenermässigung 16,20 € pro Person, die Kosten für den Imbiss und Wein übernimmt die Flotte! 

Bitte meldet Euch bis zum 15.2.2019 bei Martina an, am besten per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

22.März 2019

Frühjahrsversammlung der Berliner Folkeboot-Flotte
Die Details und die Einladung zu dieser Veranstaltung folgen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen