• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Saisonstart der Minis

FROSTBEULE I

Moin Minifolkeseglerin und Minifolkesegler sowie noch nicht aktive Regattateilnehmer,


unsere erste Wettfahrt am 11.11.2018 beim SpYC war mit 7 Teilnehmern,  bei optimalem Wind SO/S 2-3 Bft., ein gelungener Start in die 
Regattaserie 2018/2019.

Leider konnten Rainer und Werner krankheitsbedingt und Herbert und Robert nicht teilnehmen! Gefreut hat 
mich, daß Alex nach langer Abwesenheit wieder teilgenommen hat. Fehlt nur noch Andi, um uns zu beweisen, daß er auch bei den "Kleinen" zu den Siegern gehört!?

Wir konnten 10 Wettfahrten durchführen und haben uns nach 5 Wettfahrten eine Pause in den gemütlichen Räumen des SpYC mit neuer, aufmerksamer und guter Ökonomie gegönnt.

Während der 5. Wettfahrt mußte sich Gunner mit seiner 379 verabschieden (DNF,DNS), sonst wäre sein Endstand durch sehr gute Ergebnisse bei den Wettfahrten 1-4 (3., 1., 2., 4.) erfolgreicher gewesen.

Klaus war mit seiner 659 diesmal der "Winner", scheinbar hat sich sein Sommertraining auf seiner Hausbahn in Caputh positiv ausgezahlt! Wir werden sehen, ob er in dieser Serie weiter erfolgreich segelt oder sich die anderen Teilnehmer steigern können?

Nach 10 Wettfahrten mit 2 Streichern gab es folgende Plazierungen:

1. Klaus mit 659 und 10 Punkten

2. Carsten mit 345 und 17 Punkten

3. Uwe mit 796 und 20 Punkten

4. Dima mit 48 und 36 Punkten

5. Alex mit 670 und 37 Punkten

6. Gunner mit 379 und 42 Punkten

7. Moni mit 197 und 48 Punkten

Zum Abschluß,  nach dem Einholen der Bojen,  habe ich mal geübt, wie schnell die Luft aus einem der beiden Schwimmkörper beim Gummiboot  entweicht, wenn durch Ramming ein Riss entsteht.


Wir sehen uns am 16.12.2018 im SpYC mit 10 Teilnehmern!?

Gruß Uwe

IMG 0590

 IMG 0591

IMG 0592

IMG 0599

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen