• 1

Fahrtensegeln

Das Folkeboot ist ein wunderbares Boot für Tagestörns wie auch längere Touren. Entworfen von unserem schwedischen Nachbarn als das ideale Fahrtenschiff für die Ostsee legt es sich geschmeidig die Ostseewelle und muss auch bis 7 Windsärken nicht gerefft werden. Aber auch für Binnenreviere wie beispielsweise den Bodensee eignet es sich hervorragend.
Das Folkeboot ist ein sehr gutmütiges, aber rankes und relativ schnell krängendes Boot, das durch die dazugehörige Formstabilität eine Sicherheit bietet, die man beim Fahrtensegeln zu schätzen weiß. Im Vergleich zu vielen anderen Booten liegt das Folkeboot überaus ruhig und gut im Ruder, egal bei welcher Wellen- oder Windlage.

Jährlich werden viele Törns von erfahrenen wie unerfahrenen Seglern gemacht. Ob alleine, zu zweit oder als Familie bis zu vier Personen, das Folkeboot ist ein sehr gemütliches und sicheres Boot, das einen die Zeit vergessen lässt.
Mit einem relativ niedrigen Freibord befindet man sich zudem fast auf Augenhöhe mit Flora und Fauna. Ob ein Tümmler, der während der Fahrt neben einem herschwimmt oder eine Schwanenfamilie, die im Hafen interessiert auf den Folke-Frühstückstisch schaut, näher dran am Wasser geht es als Kielboot kaum.

Das Design des Bootes ist rundum einfach, verlässlich und komfortabel, diverse Detaillösungen lassen nicht nur die Augen von Folkebootliebhabern leuchten. Das tiefe und windgeschützte Cockpit hat als Standard einen vierfachen Flaschenhalter integriert, die Tür zur Kajüte lässt sich aushängen und zum Cockpittisch umfunktionieren, als Klo dient ein Eimer, die Baumstütze lässt sich als Paddel umfunktionieren, sollte der Außenbordmotor ausfallen.
Und sobald es dunkel wird oder das Wetter im Hafen einmal norddeutsch ist, kann man das gesamte Cockpit mit einer Kuchenbude schützen und es sich entsprechend unter dem neuen Zeltdach gemütlich machen. Das Cockpit wird quasi zum erweiterten Wohnzimmer.

Und...als Folkebootsegler ist man überall gerne gesehen. Die Linien gefallen einfach jedem und wo der Hafen vermeintlich schon voll ist, wird für ein Folkeboot noch ein bisschen Platz gemacht.
Folkebootsegler haben zudem den Ruf solide und bodenständige Segler zu sein und gerne zu teilen. Man kommt daher mit vielen schnell ins Gespräch. Und unter sich teilen Folkebootsegler sowieso gerne Tipps zu Technik und Törns.

Ein paar Törnberichte findest Du im Folgenden. Falls du auch Deinen mit uns auf dieser Website teilen möchtest, oder Mitglied in der DFV werden möchtest, würden wir uns sehr freuen.

Anprechpartnerin Fahrtensegeln


Swantje Oldörp
Alsterdorfer Str. 78
22299 Hamburg
Mobil: +49 151 588 54 854

fahrtensegeln(at)folkeboot.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen