• 1
  • 2

Folkebootsegeln auf dem Baldeneysee ist mehr als segeln …

Die Folkebootflotte Essen ist am Heimatrevier dem Baldeneysee die größte und sportlich aktivste Klassenvereinigung. In Deutschland und der Welt ist die Essener Folkebootflotte die zweitgrößte Vereinigung nach der Folkebootflotte in Berlin. Etwa 100 Folkeboote und mehr als 160 aktive Folkebootsegler und -Seglerinnen sind am Baldeneysee beheimatet.

Am Baldeneysee werden in der Saison 6 hochrangige Ranglisten-Regatten ausgesegelt und einige weitere, kleinere Regatten. Neben diesen Regatten am Heimatrevier nehmen Segler der Essener Flotte erfolgreich an den großen Regatten wie Kieler Woche, Travemünder Woche, der Deutschen Meisterschaft an wechselnden Austragungsrevieren, am Goldpokal, der Weltmeisterschaft der Folkeboote und an vielen weiteren auswärtigen Regatten teil.

Neben den sportlichen Aktivitäten gibt es einen engen Zusammenhalt unter den Folkebootseglern auch an Land. Gemeinsam werden viele Feste gefeiert, im Winter trifft man sich mit einem ferngesteuerten Mini Folkeboot zu Modellbootregatten, es gibt einen Shantychor und viele gemeinsame Treffen und Unternehmungen.

Auch wenn der Altersdurchschnitt von Folkebootseglern jenseits der 50 liegt, besteht die Gemeinschaft doch aus jungen Familien, agilen Rennseglern, genießerischen Bootsliebhabern und sportlichen Junggebliebenen und jeder Folkie hat ein wenig von allem.
  • Über uns

Flottenobmann Essen

 

Heiner Fahnenstich

Birkenweg 11b
42579 Heiligenhaus
Mobil: +49 162 424 94 21

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen