• 1
  • 2
  • Revier

Unser Revier

Der Baldeneysee ist heute ein Wassersportparadies und Naherholungsgebiet. Die Schiffe der Weißen Flotte verkehren in den Sommermonaten nach Fahrplan zwischen dem Stauwehr in Werden und der ehemaligen Eisenbahnbrücke, heute Fußgängerbrücke, die Heisingen mit Kupferdreh verbindet.
Am Südufer befindet sich das Haus Scheppen einem ehemaligen adeligen Lehnsgut aus dem 13. Jahrhundert, an dem sich heute ein Motorradtreff, ein Campingplatz und ein Yachthafen befinden.
Am Ufer des Baldeneysees in Heisingen liegt ein großes Vogelschutzgebiet, welches mit einem geschützten Sumpfgebiet als wichtiges Brutrevier für Haubentaucher, Kormorane, Reiher und andere bedrohte Vögel dient.

Für Segler ist der Baldeneysee bei den vorherrschend westlichen Winden ein durchaus anspruchsvolles Revier mit großer Herausforderung.
  Höhe des Stauziels 51,75 m
  Wasseroberfläche bei Vollstau 2,64 km²
  Stauseelänge 7,8 km
  Stauseebreite 355 m
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen