• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Herbert Kretschmann - Nachruf

von: Robert Kühns und Mario Eckardt

Wir trauern um unsern lieben Segelkameraden Herbert Kretschmann, der am 31.03.2021 verstorben ist.

Der Herbert, wie wir ihn alle nannten, war seit Urgedenken ein engagiertes Mitglied in unserer Seglervereinigung Tegel,  der sich durch seine immer wieder große „Menschliche Hingabe“ den Aufgaben in dieser Gemeinschaft einbrachte.

Als gelernter Stahlbauer hat er bis heute seine Spuren in der S.V.T. hinterlassen.

Sei es die Steganlage, der Kran, das Gleisbett, überall war der Herbert beteiligt und hat mit seinen Schweißfachkenntnissen und handwerklichen Fähigkeiten das Eisen zum Glühen gebracht.

Aber vor allem war er Segler, durch und durch, zuerst als Modellsegelsportler, wo er sogar in den 60er Jahren nach England reiste um an Meisterschaften teilzunehmen, später wurde er sogar einmal Deutscher Vizemeister in der heute noch populären Marblehead-Klasse.

1975 trat er dann in die S.V.T. ein, kaufte einen 15er Jollenkreuzer eines Kameraden der S.V.T. und war fortan dann auf unseren  Seen unterwegs .Es folgten 2 H-Boote, ein Drachen, ein IF-Boot und zu guter Letzt ein Nordisches Folkeboot, die „Wolke Sieben“ FG 700.Diese wird auch weiterhin der Flotte erhalten bleiben wenn nun auch unter einem neuen Käpt´n.

Wir können uns für die vielen schönen Jahre die wir mit dir hatten, lieber Herbert, nur bedanken.

Herbert, mach es gut, wir sehen uns, irgendwann….

Deine Jungs
Robert und Mario

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.