• 1
  • 2

Über uns

Sicheres Segeln und wenig Aufwand: Das nordische Folkeboot vereint alles, was das Segelerlebnis zur Freude macht.

Mit einem nordischen Folkeboot haben Sie gleichzeitig ein gemütliches Tourenboot und Sie können an aufregenden Regatten teilnehmen.

Auf unserer Homepage finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Kultboot und lernen die Arbeit der Deutschen Folkeboot Vereinigung e.V. (DFV) kennen.

 

Wir sind der Zusammenschluss von Folkebootseglern aus ganz Deutschland und eine vom DSV anerkannte ausländische Einheitsklasse.
Ca. 800 Segler sind Mitglied in der DFV, Europaweit werden ca. 4.400 Nordische Folkeboote gesegelt.

In der DFV profitieren Sie als Mitglied von einem Netzwerk begeisterter Folkebootsegler, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, Probesegeln vermitteln, bei der Törnplanung helfen oder Sie mit dem Regattasegeln bekannt machen.

 

Herzlich Willkommen!


 

 

Unsere Ziele und Aufgaben

Die Deutsche Folkeboot Vereinigung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke durch Förderung und Ausübung des Segelsports mit Nordischen Folkebooten auf Binnen- und Seerevieren (Regattasegeln und Fahrtensegeln).

Sie führt Trainingsmaßnahmen durch und erstellt Regattaterminkalender sowie Ranglisten.

Das Folkeboot unterliegt den Klassenvorschriften der Nordic Folkboat International Assosiation (NFIA), deren Umsetzung von unserem technischen Obmann überwacht werden.

Über unsere Website und die für Mitglieder viermal jährlich erscheinende Klassenzeitschrift 'FolkeNews' informieren wir über aktuelle Themen und Neuerungen rund um das Folkeboot.

 

Regionale Interessen der Mitglieder werden von Flottenbereichen wahrgenommen, aufgeteilt auf die Reviere, in denen Nordische Folkeboote gesegelt werden.

Wir pflegen enge Kontakte zu ausländischen Folkebootvereinugungen. Regelmäßig nehmen Seglerinnen und Segler an Regatten in Dänenmark, Schweden, Großbritannien und USA teil, ebenso sind ausländische Boote auf Regatten in Deutschland vertreten. Erstmals findet 2018 eine Internationale Deutsch / Dänische Meisterschaft statt.
 

Unsere Satzung

 

 

Download Satzung (PDF)

Regattasegeln in Berlin

Die Berliner Flotte ist u.a. mit neun Ranglistenregatten eine der aktivsten Flotten der Nordischen Folkeboote weltweit. Der jährliche Berliner Saisonabschluss „Rolling Home“ von SC Ahoi ist Kult und wird immer auch von erstklassigen skandinavischen Crews besucht.

Dazu kommen TeamCup, Schlusslicht und viele Yardstick- und Club-Regatten. Jede Menge Regatten also, die zu einer hohen Leistungsdichte der Berliner Folkeboot-Segler führen.

 

Berliner Regatten

Berliner Rangliste

Regatta-Archiv

Berliner Rangliste

Die Berliner Folkeboot-Flotte führt eine eigene regionale Jahresrangliste mit den Ergebnissen aus den in Berlin gesegelten RL-Regatten von Tegeler Kanne bis Rolling Home.

Diese Rangliste ist ein Auszug aus der von der DFV geführten Jahresrangliste und unterliegt deshalb der Bedingungen der DSV-Ranglistenordnung. Wesentliches Merkmal: Steuerleute müssen 9 Wettfahrten absolviert haben, um die Ranglistenbedingungen mit neun gültigen Ranglistenwertungen zu erfüllen. Das ist in der Jahres-Rangliste Berlin 2019 theoretisch erst seit dem Sparr-Preis möglich, das manage2sail-System stellt deshalb eine entsprechende Ordnung her.

Und noch ein Hinweis: der Bezugszeitraum unterscheidet sich in dieser Jahresrangliste von der Qualifikationsrangliste für die Deutsche Meisterschaft. Bitte vergleicht deshalb auch die aktuelle Rangliste der DFV hier.

 

Loading...

 

Hier geht es zur Berliner Rangliste 2018

 

Die Ranglistenordnung des DSV gibt es hier zum Herunterladen: Ordnungsvorschriften Regattasegeln 2019 

Internationale Deutsche Meisterschaft 2019

Die Ausschreibung und die Anmeldung zur Internationalen Deutschen Meisterschaft 2019 findet ihr bei Manage2Sail 

Meldeschluss ist der 25.08.2019.

Als Hinweis an dieser Stelle: die Zahl der Boote ist auf 50 begrenzt, es gibt dabei zunächst ein Kontingent für Teilnehmer aus dem Ausland von 10 Schiffen. 

idmf2019 logo 80x87

Die konkreten Regelungen findet Ihr in der Ausschreibung. (Download)

Die aktuelle Rangliste, die für die deutschen Seglerinnen und Segler als Qualifikation dient, ist in Manage2Sail eingestellt.

Stichtag ist der 11.08.2019, die letzte Qualifikationsmöglichkeit 2019 ist damit der Goldpokal in Aarhus bzw. der Berolina-Cup in Berlin.

Link Manage2Sail: Aktuelle Rangliste

 

Auf der Eventwebseite der SV03 gibt es alle Infos zum Programm, zu Unterkünften und Revier: IDM 2019

 

Ranglistenregatten

Regattakalender 2018

Ergebnis- & Ranglistenarchiv Berlin

Hier wird ein Archiv zumindest der Ranglisten vergangener Jahre entstehen...

Einstweilen kann noch unter www.folkebootflotte-berlin.de zuückgeblickt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen