• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Willkommen an der Flensburger Förde!

 

Die Flensburger Förde ist sicherlich eines der schönsten Segelreviere an der Ostseeküste und über 50 Folkeboote werden auf der Förde gesegelt.

Egal ob Touren-, Regatta- oder Feierabend-Segeln - Das nordische Folkeboot bietet puren Segelspaß und auch 75 Jahre nach der Entwicklung immer noch eine lebendige Klassenvereinigung, hochkarätige Sportveranstaltungen in bester Atmosphäre sowie große Sympathie von Seglern aller Klassen auf dem Wasser und im Hafen!

Wenn Ihr Fragen an die Folkeboot-Segler habt, an Veranstaltungen in der Region interessiert seid oder auch einfach nur mal ein Folkeboot selbst ausprobieren möchtet, wendet Euch gerne an den Flottenobmann.

Folke-Flensburg_Regatta-1.png
  • Über uns
  • Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde 2021

Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde 2021

FlyerPokalregatta2021 157x400
Liebe Folkies und Folkeboot-Freunde,
 
Nach all den Lockdowns und Einschränkungen der zurückliegenden Monate und gerade auch jetzt im laufenden Winterhalbjahr freue ich mich, Euch heute noch vor den Feiertagen einen Flyer zur Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde 2021 zu senden!
 
Tragt Euch den Termin schon jetzt im Kalender ein, die Ausschreibung folgt schon bald im neuen Jahr.
 
Ich freue mich darauf, Euch im Namen der Folkebootflotte Flensburg in Flensburg-Fahrensodde zu begrüßen:
 
Termin: 29./30.05.2021
Pokalregatta Flensburg-Fahrensodde
48. Fördewettfahrt der Nordischen Folkeboote
 
 
Ein paar Eckdaten und Besonderheiten zur Regatta:
 
Die Regatta steht in der Tradition der Glücksburger Pokalregatta und wird die 48. Ranglistenregatta der Folkeboote auf der Förde sein. Sie wird aber in 2021 in Fahrensodde ausgetragen, dem Hafen der IDDM 2018.
 
Wir dürfen die Regatta im kommenden Jahr als Offene Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein ausrichten.
Aus diesem Grund gibt es einen besonders guten Ranglistenfaktor von 1,35. Es sind also richtig viele Ranglisten-Punkte zu vergeben.
 
Das Segeln wird voraussichtlich im Vordergrund stehen, je nach weiterer Entwicklung der Corona-Auflagen. Natürlich versuchen wir für Euch, ein Einlaufbier am Samstag zu organisieren und Euch den bestmöglichen Service vor Ort zu bieten, aber der genaue Ablauf wird erst im Laufe des Frühjahrs klar werden. Bei Fragen meldet Euch gerne jederzeit telefonisch oder per Mail bei mir!
 
Kranen und Liegen in Fahrensodde kennen ja bereits viele von Euch von der IDDM 2018. Wir werden dann am Samstag voraussichtlich um 11:30 Uhr das erste Ankündigungssignal haben und planen 4-5 kurze Wettfahrten von je 40-50 Minuten, natürlich je nach Wetter und Wind... Am Sonntag wird es etwas früher losgehen und es sind dann nochmal bis zu 3 Wettfahrten möglich. Wie üblich soll es am Sonntag kein Ankündigungssignal nach 14:30 Uhr geben, irgendwann sollen die Boote ja auch wieder auf den Trailer. Wir hoffen dennoch, Euch bis zu 8 Wettfahrten anbieten zu können. Den engültigen Zeitplan findet Ihr dann in der Ausschreibung.
 
Die Wettfahrtleitung wird Meinhard Schmidt übernehmen, der ja auch schon seit Jahren den Schleipokal geleitet hat und auch bei der IDDM 2018 das Startschiff betreut hat. Er hat jetzt viele Jahre Erfahrung in der Folkeboot-Klasse. Hinter ihm steht das Helferteam der Regattagemeinschaft Fahrensodde.
 
Die Meldung zur Regatta wird ab Anfang des neuen Jahres über das portal manage2sail freigeschaltet.
 
Bis dahin wünsche ich Euch allen ein paar erholsame Feiertage, einen guten Start ins neue Jahr und Vorfreude beim Planen der neuen Saison 2021!
Bleibt alle gesund - bis hoffentlich am 29./30.05. in Flensburg Fahrensodde :-)
 
Herzliche Grüße
Jan Hinnerk Alberti
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.